Fernweh Busreisen Aktuell



  Startseite

  Aktuell

  Chronik

  Busse

  Kontakt

 

 Reiselinks:
  Reisewetter
  Routenplaner
  Staumelder
  Reiseapotheke
  Stadtpläne
  Ferientermine
  Auswärtiges Amt
  

Wir << Kunden<< Wir fahren<< Komplettangebot<< Preise

Wir betreiben seit 1983 unser kleines Unternehmen mit 2 Bussen. In den vergangenen Jahren sind wir zigtausend Kilometer auf den Strassen Europas unterwegs gewesen, haben Länder, Gegenden und viele Städte mit ihren Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten kennengelernt. Reizvoll ist es für uns immer wieder, mit Menschen in Kontakt zu treten, deren Kulturen und Sprachen uns zum Teil schon sehr vertraut geworden sind.

Thomas Schneider Herbert Gerlich

Thomas
Schneider

Herbert Gerlich

Mitarbeit 

1985-2006

Ingo Kleiner
Mitarbeit
1983-2003

Campo de' Fiori/Roma Da wir meist selbst am Steuer sitzen, haben unsere Gäste in der Regel einen kompetenten Ansprechpartner, mit dem sie auftretende Fragen direkt vor Ort besprechen können. 
Unsere Kunden sind Schulklassen, Jugendgruppen, Hochschulen, Vereine, Verbände und alle anderen Gruppen, die einen Bus mit Fahrer anmieten möchten.
Wir fahren Halbtagesfahrten, Tagesfahrten, Mehrtagesfahrten als Transfer (die Gruppe wird hingebracht und abgeholt) oder der Bus bleibt vor Ort und steht der Gruppe zur Verfügung.
Auf Wunsch erstellen wir für Gruppen, die zwar ein Ziel haben, jedoch bei der Organisation Hilfe brauchen, ein Komplettangebot. Dies enthält z.B. die Kosten für Fahrt, Unterkunft, Fähre und Stadtführung.
In der Vergangenheit haben wir schon außergewöhnliche Termine und Treffen organisiert, beispielsweise die Besichtigung psychiatrischer Einrichtungen in Italien, den Besuch von Kinderheimen in Tschechien oder das Kennenlernen einer anarchistischen Fabrik in Spanien.
Fährhafen in Ancona
Oft arbeiten wir mit Veranstaltern zusammen, die über entsprechende Unterkunftskontingente und Beziehungen an den Zielorten verfügen.
Da wir nur große Busse zur Verfügung haben, oft aber Anfragen von kleineren Gruppen bekommen bekommen, staffeln  wir die Preise nach Gruppengröße.
Die Anfahrt zum Abfahrtort ist oft frei oder fällt preislich kaum ins Gewicht.
Um Kosten gering zu halten, haben wir keine geregelten Bürozeiten. Auf dem Anrufbeantworter hinterlassene Nachrichten werden regelmäßig abgehört.